guter oder schlechter Zahnarzt

Erhebt der Zahnarzt keine Daten vor dem Kostenvoranschlag (KV), dann enthält der KV vermutlich nur Dinge, die dem Zahnarzt das meiste Geld bringen, nämlich Implantate und Kronen!

Die richtige Parodontitis Behandlung – nicht Parodontose

Parodontitis Behandlung hat nichts mit Mundhygiene oder Parodontose zu tun!

Zahnfleisch als Spiegel unserer Gesundheit

Das Zahnfleisch ist kein Spiegel unserer Gesundheit, kann sich aber negativ auf unsere Gesundheit auswirken.

Ursachen Parodontitis

Die Parodontitis Erkrankung hat Ursachen, die man zum Glück behandeln kann!

Parodontitis – Test Munddusche sinnvoll

Eine Munddusche ist eine gute Therapie bei Parodontitis, Bakterien können Sie sich damit NICHT in Taschen spülen!

Folgen einer schlechten Wurzelbehandlung – Zyste?

Veröffentlicht von Jaroslav Belsky am 22, Jan - 2010

Thema im Jänner ist die Wurzelbehandlung und mögliche Komplikationen! (7/10)

schlechte_wbWird bei der Wurzelbehandlung unsauber gearbeitet (kein Kofferdam, unsterile Instrumente,….), dann werden zusätzlich Bakterien vom Zahnarzt in das Hohlraumsystem des Zahnes eingeschleppt! Im Bild nebenan sehen Sie mehrere Zähne die Wurzelbehandelt sind, die grünen Pfeile markieren die Knochenentzündungen – der Patient hatte kaum Beschwerden, außer einer “verstopften” Nase. Die Bakterien vermehren sich dann so lange bis eine kritische Anzahl erreicht ist. Nun gelangen die Bakterien über die einzelnen Seitenkanäle des Zahnes in den Knochen und verursachen eine Knochenentzündung – eine sogenannte Osteomyelitis. Dieser Prozess kann Tage, Monate, Jahre, ja sogar Jahrzehnte dauern, abhängig von Keimzahl, Keimart, Wurzelkanalanatomie, verwendeten Werkstoffen, usw.!

Nur ein gut versiegelter Zahn ist dauerhaft haltbar! Gut versiegelte bedeutet, dass die Wurzelfüllung homogen, dicht, konisch bis an die Wurzelspitze reicht. Zudem ist es empfehlenswert nach erfolgter guter Wurzelbehandlung, den Zahn von oben her ebenfalls zu versiegeln, z.B. mit einem Keramikinlay und/oder einer Korne. Ein so versorgter Zahn kann ein Leben lang gute Dienste leisten, Sie sparen sich Schmerzen, Zeit, ein Zahnimplantat und/oder eine Zahnbrücke!

Die Folgen einer schlechten Wurzelbehandlung können

sein. Die radikuläre Zyste ist eine nicht seltene Komplikation einer schlechten WB. Durch den Entzündungsreiz im Knochen wird embryonales Restgewebe zum Wachstum stimuliert – eine Zystenbildung ist die Folge. Mehr dazu im obigen Film, einfach den Link anklicken! Mehr zum Thema Kiefer Zysten erfahren Sie in diesem Video!

Eine schlechte Wurzelbehandlung kann sich auch zu einer Osteomyelitis – einer Knochenentzündung entwickeln. Was das genau ist und wie man diese behandelt sehen Sie im folgenden Video.

ARVE Error: id and provider shortcodes attributes are mandatory for old shortcodes. It is recommended to switch to new shortcodes that need only url

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)
Folgen einer schlechten Wurzelbehandlung - Zyste?, 3.0 out of 5 based on 5 ratings
Jaroslav Belsky

Jaroslav Belsky

Nicht der Wind, sondern wie wir unsere Segeln setzen bestimmt unseren Kurs! Zahnarzt bei Denta Beaute Tel: +43 (1) 369 66 25 Billrothstrasse 29 1190 Wien

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle PlusYouTube

Hinterlassen Sie eine Antwort