guter oder schlechter Zahnarzt

Erhebt der Zahnarzt keine Daten vor dem Kostenvoranschlag (KV), dann enthält der KV vermutlich nur Dinge, die dem Zahnarzt das meiste Geld bringen, nämlich Implantate und Kronen!

Die richtige Parodontitis Behandlung – nicht Parodontose

Parodontitis Behandlung hat nichts mit Mundhygiene oder Parodontose zu tun!

Zahnfleisch als Spiegel unserer Gesundheit

Das Zahnfleisch ist kein Spiegel unserer Gesundheit, kann sich aber negativ auf unsere Gesundheit auswirken.

Ursachen Parodontitis

Die Parodontitis Erkrankung hat Ursachen, die man zum Glück behandeln kann!

Parodontitis – Test Munddusche sinnvoll

Eine Munddusche ist eine gute Therapie bei Parodontitis, Bakterien können Sie sich damit NICHT in Taschen spülen!

Aphthen im Mund. Eine Mundschleimhaut Erkrankung

Veröffentlicht von Jaroslav Belsky am 19, Mai - 2009

Aphthen, diese kleinen schmerzhaften Dinger im Mund – was hilft am Besten?

Aphthen ist eine Mundschleimhaut Erkrankung.

Wer schon einmal solch eine kleine Schleimhaut Läsion gehabt hat, weiß wie unangenehm Aphthen sein können. Essen und trinken ist beeinträchtigt, die Zahnpflege leidet auch meistens.
Chronisch rezidivierende Aphthen (CRA) sagt der Mediziner dazu, generell sind Frauen häufiger betroffen. Drei unterschiedliche klinische Ausprägungen werden beschrieben, die Minoraphthe, die Majoraphthe und die herpetiformen Ulzerationen. Diese Unterteilung wird aufgrund der Erscheinungsform und Lokalisation getroffen!


minorMinoraphthen sind die häufigste Form, runde oder ovale, flache Ulzerationen mit weniger als 5mm Durchmesser. Sie tritt normalerweise am beweglichen Zahnfleisch, – Schleimhaut auf und heilt nach ein bis zwei Wochen ohne Narbenbildung ab.



majorDie Majoraphthe ist seltener, sie findet sich vor allem am Gaumen, Lippen und an den Gaumenbögen. Sie heilen häufig erst nach einigen Wochen (bis zu 6 Wochen) unter Narbenbildung ab.



herpetiforme

Herpetiforme Aphthen sind charakterisiert durch viele hunderte kleine Läsionen, die überall in der Mundhöhle auftreten können.


Woher kommen Aphthen?
Generell können diese Erkrankungen bei vielen Systemerkrankungen auftreten, so z.B. bei

  • Morbus Behcet
  • Sweet Syndrom
  • familiäre Neutropenie
  • HIV Infektion
  • Sweet Syndrom

Aber auch gesunde Menschen erkranken immer wieder an Aphthen, die Entstehung ist nicht genau bekannt. Verschiedene Faktoren wie Eisenmangel, Vitaminmangel, Glutenunverträglichkeit, Nahrungsunverträglichkeit, mögliche infektiöse Ursachen und genetische Faktoren werden diskutiert. Häufig treten Aphthen bei Gesunden nach dem Verzehr von Nüssen, Pistazien und/oder Zitrusfrüchten auf.


Was kann man tun dagegen?
Da man die Ursache nicht kennt, hilft nur eine symptomatische Therapie, wie:

  • Mundspülungen mit adstringierenden Lösungen wie Salbeitee
  • lokal Kortikosteroide (Volon A Haftsalbe)
  • Softlaser
  • Chlorhexidin Mundspülung
  • topische Analgetika als Lutschtabletten

Treten Aphthen nach bestimmten Nahrungsmitteln auf, dann hilft nur die Nahrungsmittel meiden!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.0/5 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Aphthen im Mund. Eine Mundschleimhaut Erkrankung, 2.0 out of 5 based on 3 ratings
Jaroslav Belsky

Jaroslav Belsky

Nicht der Wind, sondern wie wir unsere Segeln setzen bestimmt unseren Kurs! Zahnarzt bei Denta Beaute Tel: +43 (1) 369 66 25 Billrothstrasse 29 1190 Wien

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle PlusYouTube

Eine Antwort to “Aphthen im Mund. Eine Mundschleimhaut Erkrankung”

  1. Aphthen sagt:

    ich habe sehr viel gute Erfahrungen mit Silbernitrat gemacht. Meine HNO hat es benutzt, seither arbeite ich selbst damit und benutze regelmäßig einen Höllenstein – Ätzstift. Das wirkt ganz gut gegen diese Aphthen – Biester.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Hinterlassen Sie eine Antwort