guter oder schlechter Zahnarzt

Erhebt der Zahnarzt keine Daten vor dem Kostenvoranschlag (KV), dann enthält der KV vermutlich nur Dinge, die dem Zahnarzt das meiste Geld bringen, nämlich Implantate und Kronen!

Die richtige Parodontitis Behandlung – nicht Parodontose

Parodontitis Behandlung hat nichts mit Mundhygiene oder Parodontose zu tun!

Zahnfleisch als Spiegel unserer Gesundheit

Das Zahnfleisch ist kein Spiegel unserer Gesundheit, kann sich aber negativ auf unsere Gesundheit auswirken.

Ursachen Parodontitis

Die Parodontitis Erkrankung hat Ursachen, die man zum Glück behandeln kann!

Parodontitis – Test Munddusche sinnvoll

Eine Munddusche ist eine gute Therapie bei Parodontitis, Bakterien können Sie sich damit NICHT in Taschen spülen!

Titan Allergie

Veröffentlicht von Jaroslav Belsky am 01, Jul - 2009

Immer häufiger liest man über sogenannte “Titanallergien”

allergieNach wie vor gibt es in der wissenschaftlichen Literatur keine beschriebene Allergie und/oder Unverträglichkeit gegenüber Titan! Auch ist ein Allergietest (Epikutantest) aufgrund von Fehlen standardisierter Reagenzien zurzeit nicht möglich. Trotzdem werden häufig dem Patienten für viel Geld solche „Allergietest“ angedreht. Oder aber der Patient wird bewusst in die Irre geführt, so zum Beispiel mit dem „Lymphozyten Transformations Test“ (LTT). Mithilfe dieses Testes wird die Aktivierbarkeit (Sensibilität) von Lymphozyten getestet, eine erhöhte Aktivierbarkeit bedeutet aber noch lange keine Allergie.

Wieso wollen plötzlich so Viele allergisch gegenüber Titan reagieren?
Die Erklärung ist einfach, häufig werden dem Patienten sehr schnell Zahnimplantate aus Titan in den Mund gesetzt. Dabei wird auf notwendige Vorarbeiten bewusst verzichtet, denn Geld macht der Zahnarzt hauptsächlich mit der Titanschraube.

Vorarbeiten?

Häufig leidet der Patient aber an einer Parodontitis, oder einem Zahnherd, oder anderen Entzündungen in der Mundhöhle. Diese Erkrankungen werden im Vorfeld nicht behandelt, da der Zahnarzt weniger daran verdient – es wird sofort implantiert. Die Folge ist, dass viele Patienten aufgrund der falschen Indikation die Implantate schnell wieder verlieren.

Der Zahnarzt windet sich dann aus der Situation mit dem Satz: “Sie vertragen halt kein Titan” – alles ist gut, der Patient hat es probiert zu seinem festsitzenden Zahnersatz zu kommen, es sollte halt nicht sein und der Zahnarzt hat das Geld.

Alles Gut? – Fehlschluss, denn die Patienten gehen frustriert nach Hause und schon weiß die Nachbarschaft über die „Titanunverträglichkeit“ Bescheid, der wahre Grund des Implantatverlustes bleibt für den „nicht Dentalnews lesenden Laien“ aber im Verborgenen.

Vielleicht wird diesem Laien dann noch von einem Labor Geld für Allergietestungen und Epikutantests abgeknüpft … unsere heile Welt!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (12 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -9 (from 15 votes)
Titan Allergie, 3.0 out of 5 based on 12 ratings
Jaroslav Belsky

Jaroslav Belsky

Nicht der Wind, sondern wie wir unsere Segeln setzen bestimmt unseren Kurs! Zahnarzt bei Denta Beaute Tel: +43 (1) 369 66 25 Billrothstrasse 29 1190 Wien

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle PlusYouTube

22 Antworten to “Titan Allergie”


  1. Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    Hallo Alex!

    Titanhüften müssen wegen einer “Abriebkörper Reaktion” entfernt werden. Das künstliche Gelenk verursacht bei Bewegung (die älteren Prothesen mehr, die Neueren weniger) feine Abriebpartikel, auf die viele Menschen reagieren – ein Problem, das schon lange in der Orthopädie bekannt ist. Musste die Hüfte unmittelbar nach der OP entfernt werden, dann liegt ein Operationstechnisches Problem vor – leider wird darüber aber nie gesprochen, dem Patient wird dann meistens nur gesagt: Sie haben eine Titanallergie.

    Würde es eine Titan Allergie geben, dann würde man Routine mäßig Allergietestungen vor solchen OP durchführen – egal ob Knie, Ellbogen, oder Hüft OP. Solche Testungen werden aber nicht durchgeführt – 3 mal dürfen Sie raten wieso nicht. Nur weil man etwas immer wieder wdh und auch falsche Beiträge zitiert, heißt das nicht, das dann daraus eine Wahrheit resultiert.

    Alles Gute!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 3 votes)
  2. Alex Breu sagt:

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    Natürlich gibt es eine Titanunverträglichkeit. Mein Großvater hatte eine künstliche Hüfte aus Titan bekommen, die wieder entfernt werden musste. Auch bei mir wurde durch einen Test diese Unverträglichkeit bewiesen. Es wird nur etwas Blut benötigt und ein Labor in Berlin stimuliert das Blut mit Partikeln aus Titan, so hab ich das als Amateur zumindest verstanden. 🙂

    http://www.z-systems.biz/files/Downloads/Titan-Unvertraeglichkeit_DE.PDF

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 5 votes)
  3. Nassim sagt:

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    Hallo Jasmin und alle anderen!

    Ich bin Mediziner und arbeite zur Zeit an einer Doktorarbeit über Titan-Unverträglichkeitstests.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich kontaktieren würden. So könnte man der Abzocke vielleicht bald ein Ende machen 😉
    physical17@hotmail.de
    Grüße
    Nassim

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  4. H.M. sagt:

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    Hallo, Guten Tag, bei mir ist es ähnlich. Binde ich eine Uhr mit Metallplatte an den Arm und gehe ca. 20 min sehr schnell dass ich leicht ins Schwitzen komme habe ich auf der Haut einen schwarzen Fleck.
    Ich trage ansonsten keinerlei Metall an meinem Körper.
    Der Titan-Test auf Körperentzündungen hat angeschlagen, die Titanimplantate wurden entfernt und durch Zircon ersetzt. Alles Bestens !!
    Die PKV habe ich beim LG Köln erfolgreich verklagt, Alles musste bezahlt werden. H.M.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
  5. Jasmin Janssen sagt:

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    Und nochmal.
    Warum wollen Heute so Viele eine Titanallergie habenschreiben sie im Text.
    Warum? Weil Früher keine Titanimplantate gab oder sich die Menschen sich das nicht leisten konnten. Nun greifen immer mehr zu Impl.Und das ist der Grund, warum immer mehr über Allergien oder Irritationen klagen.
    Früher wurde eine Plastikprothese oder Brücke angeboten, vielleicht schon mal eine Krone, was sich auch kaum einer leisten konnte. Das ist der Grund.Kniegelenke und Ports gab es auch Früher noch nicht. Die Medizin hat sich in den letzen 10 Jahren geändert.aber ob das positiv ist, ist fraglich. Denken sie mal richtig darüber nach, wie es mal war und wie es Heute, oder was es Heute gibt ud wie Viele sich Heute soetwas einfach leisten, und dann Probleme haben.
    Jasmin

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
  6. Jasmin Janssen sagt:

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    Hallo Nochmal.
    Zudem wurd eeine 1A Vorbereitung durcgeführt. geröngt, CT, und die neue 3D Aufnahme, MRT. Die Knochen wurden gemssen, das Zahnfleisch genau untersucht bevor es zur OP kam. Und wie schon gesagt, habe ich einen erstklassiegn ZA, der nur Problemfälle opereirt und alles versucht.4 Tage KH. Die brauchte ich nicht einmal zu bezahlen. Das wurde mir noch geschenkt.Sie können nicht alle Ärzteüber einen Kamm scheren. Scharlatane gibt es wohl überall in der Scönheitschirurgie.Aber nicht mein ZA und mein Implantologe.Mein Auschlag wurde auch fotographiert, eben für die Wissenschaft.
    Jasmin

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.3/5 (3 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
  7. Jasmin Janssen sagt:

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    Hallo Herrr Schürmann.
    O ja es gibt Titanallergien und Unvertäglichkeiten. Ich bin Privatpatient und habe einen super Implantologen der mir 11 Titanimpl. einsetzte. Schmerzen, Schmerzen und Entzündungen. Gutachter sagte:,, Die Impl sind super gut ein operiert, er wäre froh, wenn er es so könnte.( Ich bin ganz zahnlos) Antibiotika half nur solange ich es nahm. Dann 3 mal Allergietest, nicht Bluttest sondern einfach nur die Impl nach Entfernung auf meinen Oberarm gelegt und Verbunden. Nach 4 Stunden juckte es schon. Ich hatte einen Ausschlag wie Windpocken nur viel größer, es nässte, juckte, brannte. 3 x das Gleiche. Na woher kommt das? Nach der Entfernung war alles wieder gut.Ich habe mir sogar beimeiner Brille Titanbügel anfertigen lassen und meine Armbanduhr ebenfalls. Auch da schlägt es am Arm aus und hinter de Ohren, obwohl ein Plastikmantel über die Titanbügel sind. Und wo kommt das nun her? Duche Abzocke vom Optiker und Schmuckgeschäft?Die haben nicht viel daran verdient. Nun bekomme ich Keramikimpl. Auch da ist ein Allergietest gemacht worden und auf ein Keramik habe ich allergisch reagiert. Den lässt man nun weg. Und übrigends, wenn man es durch einen Test beweisen kann übernehmen alles Kassen, bei mir auch meine Versicherung zu 100% alle Kosten auch für den Zahnaufbau.Das hat nichts mit Geldverdienen zu tun. Es gibt immer Menschen die außergewöhnlich auf irgendetwas reagieren. Mit Medikamenten ist es nicht anders. Was Meyer verträgt muss Müller noch lange nicht vertragen. Ich trage auch einen Port der Titan enthält. In 2 Jahren schon der Fünfte, weil sogar durch die ummantellung des Titanes ich Schmerzen habe, sogar 2x eine Sepsis bekam.Und an einer solchen OP verdient ein Chirurg nicht viel. Ich habe diese Allergie.Nun werden die Schmerzen des Portes immer schlimmer. Nach der Zahn OP wird auch der 5te entfernt. Und dann keinen wieder. Wie einige schreiben. Sie denken, was nicht zutrifft.Beweisen sie es. Bei Implantaten sind überhaupt keine Langzeitstudien bekannt, und ich kenne Viele die Probleme auch mit nur einem Impl haben. Nach Entfernung war Ruhe und derjenige bekam eine einfache Brücke als Ersatz. Also wo will da ein ZA abzocken? Auch bei Titankniegelenke und andere die einen Port tragen habe ich im Bekanntenkreis einige die starke Schmerzen haben. Es gibt sogar eine Zimentallergie. Ich hoffe ich habe sie nicht, weil bei den Keramikimpl. mit Ziment gearbeitet wird. Lasse mich aber vorher abtesten.
    Ein schöner Arzt sind sie. Fehlberuf.Ich stelle mich gerne zur Verfügung.Sie können mir ja Titan auf demOberarm oder sonstwo nur rauflegen. Dann haben sie den Beweis, dass es die Titanallergie gibt.
    Jasmin

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +7 (from 11 votes)

Hinterlassen Sie eine Antwort