guter oder schlechter Zahnarzt

Erhebt der Zahnarzt keine Daten vor dem Kostenvoranschlag (KV), dann enthält der KV vermutlich nur Dinge, die dem Zahnarzt das meiste Geld bringen, nämlich Implantate und Kronen!

Die richtige Parodontitis Behandlung – nicht Parodontose

Parodontitis Behandlung hat nichts mit Mundhygiene oder Parodontose zu tun!

Zahnfleisch als Spiegel unserer Gesundheit

Das Zahnfleisch ist kein Spiegel unserer Gesundheit, kann sich aber negativ auf unsere Gesundheit auswirken.

Ursachen Parodontitis

Die Parodontitis Erkrankung hat Ursachen, die man zum Glück behandeln kann!

Parodontitis – Test Munddusche sinnvoll

Eine Munddusche ist eine gute Therapie bei Parodontitis, Bakterien können Sie sich damit NICHT in Taschen spülen!

Mundgeruch ist nicht sexy

Veröffentlicht von Jaroslav Belsky am 20, Nov - 2009

Er wird als unangenehm bis abstoßend empfunden und gilt in der Gesellschaft sowie bei der Partnersuche als Killerkriterium

mundgeruchUmso bemerkenswerter ist, dass Schätzungen zufolge jeder vierte Erwachsene in Europa ab und zu Mundgeruch hat. Etwa jeder fünfzehnte verströmt permanent schlechten Atem.
Es wäre also angebracht, die Übelriechenden darauf aufmerksam zu machen. Aber den meisten ist das peinlich. Warum eigentlich? Es ist ähnlich wie beim Fuß- oder Achselschweiss: Viele sind betroffen, aber keiner spricht offen darüber.

Wer leidet, soll zum Arzt
Mundgeruch wurde in der Zahnmedizin lange vernachlässigt. Erst in den letzten vier bis fünf Jahren sensibilisiere man den Nachwuchs auf das Thema. Und das sei notwendig und sinnvoll, denn in neun von zehn Fällen liege die Ursache von schlechtem Atem in der Mundhöhle.

Woher kommt Mundgeruch?
Neben schlecht gepflegten Zähnen und entzündetem Zahnfleisch ist Zungenbelag die häufigste Ursache für schlechten Atem. Auf der Zunge können sich Bakterien ansiedeln, die schlechte Gerüche verbreiten. Wer die Zunge mit Schaber oder Zungenbürste säubert, riecht wieder gut. Auch Stress kann Mundgeruch verursachen, er hemmt den Speichelfluss. Und in einem trockenen Mund fühlen sich geruchsbildende Bakterien wohl. Viele Businessleute sind im Mund top gepflegt, haben aber übel riechenden Atem. Der Grund: Sie stehen unter Druck und trinken zu viel Kaffee, was den Mund austrocknet. Das Mittel dagegen ist einfach: viel Wasser trinken und wasserhaltige Früchte essen.

Gibt es zuverlässige Selbsttests?
Jein, am ehesten funktioniert die Airbag-Methode: Man nehme eine geruchsneutrale Plastiktüte und atme sie voll. Dabei durch die Nase ein- und durch den Mund ausatmen. Dann den Sack verschließen. Um den Geruchssinn zu schärfen, an die frische Luft gehen, an frisch gemahlenem Kaffee oder einem Espresso riechen. Danach den Airbag vor der Nase ausdrücken. Oft empfohlen wird die «Wrist-Licking-Methode», bei der man mit der Zunge kräftig die Rückseite des Handgelenks ableckt und daran riecht. Das kann nur Hinweise auf Mundgeruch geben, wenn die Ursache dafür auf der Zunge liegt. Was definitiv nichts bringt: in die hohle Hand atmen und schnuppern. Die einzige echt zuverlässige Methode: eine Vertrauensperson fragen: «Habe ich eigentlich Mundgeruch?»

Was taugen Pastillen und Wässerchen?
An Mitteln mangelt es nicht: Sprays, Wässerchen zum Gurgeln, Chlorophylltabletten, Pfefferminzblättchen, die man auf der Zunge platziert. Sie übertünchen den Geruch für kurze Zeit, beseitigen aber nicht die Ursache. Wer unter Mundtrockenheit leidet, kann aber zu zuckerfreien Kaugummis oder Bonbons greifen. Auch sie beseitigen die Ursachen nicht, regen aber die Speichelproduktion an.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Jaroslav Belsky

Jaroslav Belsky

Nicht der Wind, sondern wie wir unsere Segeln setzen bestimmt unseren Kurs! Zahnarzt bei Denta Beaute Tel: +43 (1) 369 66 25 Billrothstrasse 29 1190 Wien

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle PlusYouTube

3 Antworten to “Mundgeruch ist nicht sexy”

  1. Prue sagt:

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    It’s really great that people are sharing this ifnroamtoin.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

  2. Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    Hallo Cheeky!

    Mit solchen Produkten behandeln Sie das Symptom Ihrer Erkrankung – also den schlechten Geruch, aber leider nicht die Ursache.
    Wenn z.B. die Ursache für Ihren Mundgeruch eine Parodontitis ist, dann gelangt das Mundwasser (kein Mundwasser) nicht tief genug in die Taschen um alle Keime abzutöten. Die Parodontitis bleibt bestehen, der schlechte Geruch kommt wieder und Sie greifen wieder zum Mundwasser. Dabei geht aber unbemerkt Knochen verloren – nur eine Parotherapie hilft!
    Wenn die Ursache undichte Füllungen sind – verhält es sich genauso … also die Ursache an der Wurzel anpacken!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Cheeky sagt:

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383414_1190/dentalnews.at/html/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    Hallo!

    Ich beschäftige mich schon lange mit dem Thema Mundgeruch und kann sagen es hat mir nicht geholfen dass ich zum Arzt gegangen bin. Der erste Zahnarzt den ich hatte hat übelst aus dem Mund gestunken also was soll der mir weiterhelfen?
    Der nächste Zahnarzt hat es nicht angesprochen, also hab ich über das unangenehme Problem auch nicht geredet. Und so hab ich siebzehn Jahre meines Lebens damit verbracht irgendwelche Wässerchen und Mittelchen auszuprobieren die der Markt so hergibt, aber verändert hat sich mit meiner Atemqualität gar nichts. Deswegen hab ich selbst zu recherchieren begonnen und bin auf ein Produkt gestossen dass mir wirklich geholfen hat – TetroBreath. Es beseitigt hilft mit Sauerstoff Sulfur produzierende Bakterien zu neutralisieren, ich kann das wissenschaftlich nicht erklären, am besten man liest unter tetrobreath.at nach da gibt es umfangreiches Infomaterial zu diesem Thema.
    Das wichtigste ist, das Produkt wirkt großartig!!!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)

Hinterlassen Sie eine Antwort