guter oder schlechter Zahnarzt

Erhebt der Zahnarzt keine Daten vor dem Kostenvoranschlag (KV), dann enthält der KV vermutlich nur Dinge, die dem Zahnarzt das meiste Geld bringen, nämlich Implantate und Kronen!

Die richtige Parodontitis Behandlung – nicht Parodontose

Parodontitis Behandlung hat nichts mit Mundhygiene oder Parodontose zu tun!

Zahnfleisch als Spiegel unserer Gesundheit

Das Zahnfleisch ist kein Spiegel unserer Gesundheit, kann sich aber negativ auf unsere Gesundheit auswirken.

Ursachen Parodontitis

Die Parodontitis Erkrankung hat Ursachen, die man zum Glück behandeln kann!

Parodontitis – Test Munddusche sinnvoll

Eine Munddusche ist eine gute Therapie bei Parodontitis, Bakterien können Sie sich damit NICHT in Taschen spülen!

Es war einmal der Zahn V

Veröffentlicht von Jaroslav Belsky am 11, Feb - 2011

zahnodyssee_vOdyssee Zahnschmerzen 5/5

Die Odyssee ist zu Ende, Sie stoßen auf diesen Beitrag!

Sie Arme/Armer, vermutlich Zahnlos!
Sollten Sie hier zu Ende lesen und Betroffene(r) sein, dann wissen nun zumindest, wie und wieso alles begann. Sie wissen das Sie keine schlechten Zähne haben/hatten. Sie wissen nun dass Sie nicht verrückt sind und dass man Ihnen helfen kann. Sie wissen aber auch, dass die „Heilung“ nun einige Zeit dauern kann, denn nun müssen einige Ärzte sehr koordiniert an einem Strang ziehen.

Zahnlos nach Kunststofffüllungen kommt immer wieder vor, zum Glück wird der Teufelskreis meistens früher, z.B. durch eine gute Wurzelbehandlung durchbrochen! Sollten Sie Verwandte haben, die solch eine Odyssee  durchmachen, dann schicken Sie Ihnen den Link – so können Sie anderen helfen!

Blicken Sie nach vorne und lassen Sie Ihre Erfahrungen/Erinnerungen hinter sich, bald wird wieder die Sonne scheinen und Sie werden über Ihre Kinder im Garten lachen können!

Einen Tipp wie Sie Ihre Mundpfelge optimieren können finden Sie hier und hier!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.1/5 (10 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +6 (from 10 votes)
Es war einmal der Zahn V, 3.1 out of 5 based on 10 ratings
Jaroslav Belsky

Jaroslav Belsky

Nicht der Wind, sondern wie wir unsere Segeln setzen bestimmt unseren Kurs! Zahnarzt bei Denta Beaute Tel: +43 (1) 369 66 25 Billrothstrasse 29 1190 Wien

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle PlusYouTube

6 Antworten to “Es war einmal der Zahn V”

  1. Hallo Tina!

    Ob ein Wechsel der Füllungen was bringt hängt davon ab, ob Ihre Beschwerden auch wirklich von den Füllungen kommen …

    Waren die Füllungen sehr tief und/oder wurde sehr unsauber gearbeitet, dann kann der Kunststoff den Zahnnerv reizen – eine Entfernung macht dann vermutlich Sinn, obwohl nicht sicher ist, dass dann der Zahnnerv “überlebt”.

    Am besten holen Sie sich 2-3 Meinungen bei anderen Ärzten ein …

    Alles Gute!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Tina sagt:

    Liebes Dental News Team,

    habe mir den Film zu chronischen Schmerzen angeschaut. Aber was kann ich tun, ab nachmittags gehen meine Schmerzen meist richtig hoch. HORROR! Morgens sind sie ganz erträglich – ist halt der ganze Kiefer- und Mundbereich betroffen. Es ist ein brennen, kribbeln, drücken. Kann man den gar nichts machen??? HILFE!!!

    Also würde es nichts bringen, meine Kunststofffüllungen wieder heraus nehmen zu lassen?

    Liebe Grüße
    Tina

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Hallo Tina!

    Tut uns Leid, dass Sie diese Odysee durchmachen müssen – ein Trost: Wahre Entwicklung findet immer außerhalb der Komfortzone statt!

    Wenn die Schmerzen von den Monomere kommen, dann ist eine Behandlung zur Zeit unmöglich. Es könnte aber auch nur ein Schmerzgedächtnis vorliegen – mehr dazu in diesem Video: http://www.youtube.com/watch?v=EPQNdNgO7DA

    Alles Gute!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Tina sagt:

    Habe nun seit 2 Jahren Gesichts-/Zahnschmerzen und nun lese ich hier meine Geschichte. Allerdings habe ich nach der 2 Wurzelbehandlung und 2 gezogenen Zähnen selbst einen Schlussstrich gezogen und gesagt STOPP!!! Denn es konnte ja nicht sein, dass meine bis dahin gesunden Zähne auf einmal total kaputt waren. Nach 5 verschiedenen Zahnärzten, HNO, Orthopäde, Neurologen, Heilpraktikern, Osteopathen lese ich nun diesen Beitrag. Schmerzen habe ich noch immer, wie gehe ich nun am besten vor? Habe das Vertrauen zu Ärzten natürlich komplett verlosen. Bitte helfen Sie mir!!! DANKE!!!

    MfG Tina

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  5. Hallo WM!

    Das tut uns Leid, dass Ihre Odyssee nicht zu Ende ist – Sie haben Recht, wir sollten die Überschrift etwas ändern, denn Sie war mehr “bildlich” gemeint …

    Infos zu Zahnfüllungen

    Infos zu Kompositfüllungen

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
  6. michael.wasicky@chello.at sagt:

    nur interessehalber –> Zitat “Die Odyssee ist zu Ende, Sie stoßen auf diesen Beitrag!” Bin froh, wenn es so ist, selbst festgestellt habe ich dies leider noch nicht – habe ich da irgendwas übersehen in diesem Beitrag?

    Für Hinweise besten Dank im voraus

    WM

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)

Hinterlassen Sie eine Antwort