Archive für die Artikel April, 2009

Schweinegrippe – droht eine neue Pandemie?

Veröffentlicht von Jaroslav Belsky am 27, Apr - 2009
Die neuen Grippe (Influenza) Fälle machen deutlich wie gefährlich Viren, Bakterien und Pilze sein können. Bei solchen Schlagzeilen vergißt man leicht, dass wir aus diesen Mikroorganismen hervorgehen. Durch die Presse haben die Meisten von uns ein sehr negatives Bild von diesen im Volksmund genannten „Keimen“. Die Biologen unterteilen  „Keime“ in drei große Bereiche: Pilze, Bakterien, Viren. Daneben existieren noch Ausreißer, die weder zu der einen, noch zu der anderen Gruppe passen,...

aktuelle Kurzinfos zur Schweinepest/Schweinegrippe als Gesundheitsinfo

Veröffentlicht von pedro67 am 27, Apr - 2009
Ist die Schweinegrippe auch in Österreich möglich? Wie hoch ist das Risiko der sogenannten Schweinepest derzeit und ist das Risiko einer neuen globalen Pandemie hoch? Bei der Schweinegrippe handelt es sich um eine Infektionskrankheit von Schweinen und die Ansteckungsrate ist sehr hoch, jedoch liegt die Sterberate nur bei 1 – 4 %! In Mexiko sind derzeit etwa 1.600 Menschen an dem aktuellen Erreger A/H1N1 erkrankt und über 160 sind bereits daran gestorben. Die Dunkelziffer der Infektionen...

Zahnästhetik durch Zahnimplantate

Veröffentlicht von Jaroslav Belsky am 27, Apr - 2009
Die Rot Weiß Ästhetik (Zähne und Zahnfleisch) erhalten durch Zahnimplantate! Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Implantation? Wann können die Implantate belastet werden? rot_weiss_aesthetik Das sind häufige Fragen von Patientinnen und Patienten! Der Spruch “Use it or loose it – Verwende oder verlier es” gilt nicht nur für die geistigen Fähigkeiten oder die Muskulatur beim Menschen. Auch Knochengewebe braucht ein gewisses Maß an Belastung, um nicht zu verkümmern....

Neuerliche Wurzelbehandlung?

Veröffentlicht von pedro67 am 27, Apr - 2009
Macht eine Wiederholung (Revision) einer Wurzelbehandlung Sinn? Revision einer Wurzelkanalbehandlung bedeutet einen Zahn, der bereits Wurzelbehandelt wurde, neuerlich aufzuarbeiten. Ist ein Zahn unsauber wurzelbehandelt worden, dann kann dies auch nach Jahren zu wieder aufflackernden Problemen führen, z.B. einer Knochenentzündung. Der Patient merkt meistens sehr wenig, manche klagen über eine Klopfempfindlichkeit. Die Ursachen solcher Misserfolge wären: Persistenz von hartnäckigen Mikroorganismen...

Knochenaufbau und Sinusliftoperation

Veröffentlicht von pedro67 am 27, Apr - 2009
Sowohl die Qualität als auch die Quantität des vorhandenen Kieferknochens sind für eine erfolgreiche Implantation entscheidend. In vielen Fällen jedoch existiert zu wenig Knochenmasse für den optimalen Halt einer künstlichen Zahnwurzel bedingt durch Parodontitis, Unfälle oder andere Krankheiten. Unter Onlayaugmentation versteht man eine spezielle Technik bei einer Knochenaufbauoperation, bei der es zu einer Erhöhung des Alveolarkammes kommt. Der fehlende Knochen wird mithilfe eines aufgelagerten...